Reiser├╝cktritts-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Rechtslage beim Reiser├╝cktritt

Eine Reiser├╝cktrittsversicherung ist eine wichtige Absicherung f├╝r den Fall, dass eine bereits gebuchte Reise nicht so, wie geplant stattfinden kann. Die Versicherung ├╝bernimmt im Leistungsfall die anfallenden Storno- oder Umbuchungskosten. Vor Abschluss einer Reiser├╝cktrittsversicherung sollte zumindest die grobe Rechtslage bekannt sein.

Abschlussfristen

  • k├Ânnen je nach Tarif variieren

K├╝ndigungsfristen

  • Einmalversicherung – endet automatisch beim Reiseantritt
  • Jahresversicherung – K├╝ndigungsfrist zwischen 1 und 3 Monate zum Ablauf des Versicherungsjahres

Schadenfall

  • Leistungsanspruch nur bei R├╝cktritt aufgrund eines der versicherten Risiken
  • Schadenmeldung muss unverz├╝glich geschehen
  • dem Versicherer m├╝ssen alle Umst├Ąnde f├╝r den R├╝cktritt mitgeteilt werden
  • Nachweise m├╝ssen erbracht werden (zum Beispiel Atteste)

Schadensminderungspflicht

  • der Gesch├Ądigte ist verpflichtet, die R├╝cktrittskosten m├Âglichst gering zu halten

Verj├Ąhrungsfrist

  • 6 Monate nach R├╝cktritt verj├Ąhrt Leistungsanspruch

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Reiser├╝cktrittsversicherungen k├Ânnen unterschiedlich in Preis und Leistungen ausfallen. Nutzen Sie daher das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“, um auf den seiteninternen Tarifrechner zu gelangen und durch einen Versicherungsvergleich die besten Angebote zu finden. Im Anschluss an die Berechnung kann ein Vertragsabschluss online geschlossen werden.

 

 


 

Eine Reiser├╝cktrittsversicherung hat ihre Vorteile, wenn die Reisenden nicht auf den Kosten sitzenbleiben m├Âchten, falls sie aus wichtigen Gr├╝nden den Urlaub stornieren m├╝ssen. Der Reiser├╝cktritt ist f├╝r Einzelpersonen, Familien oder Reisegruppen erh├Ąltlich. Grunds├Ątzlich sind die Regeln im Reiser├╝cktrittsrecht festgelegt. So sind beispielsweise alle Personen versichert, die im Vertrag namentlich aufgef├╝hrt werden. Zur├╝cktreten darf jeder Urlauber, wenn ihm oder seinen Angeh├Ârigen etwas Unvorhergesehenes zust├Â├čt. Dies trifft auch auf mitversicherte Personen und deren Angeh├Ârige zu. Zu diesen Gr├╝nden z├Ąhlen laut der Rechtslage, wenn ein Familienangeh├Âriger verstirbt oder die Betreuungsperson f├╝r minderj├Ąhrige oder pflegebed├╝rftige Angeh├Ârige, die nicht an der Reise teilnehmen, erkrankt.┬á

Die Rechtslage im Reiser├╝cktrittsrecht gibt noch weitere Gr├╝nde an

Weiterhin gilt eine Schwangerschaft oder eine Impfunvertr├Ąglichkeit als ausreichender Grund, um von der Reise zur├╝cktreten zu k├Ânnen. Gerade in den heutigen Zeiten ist kein Arbeitsplatz als sicher zu bezeichnen. Ist bereits eine Reise gebucht, aber es wird eine unerwartete, betriebsbedingte K├╝ndigung seitens des Arbeitgebers ausgesprochen, darf der Reisende oder Mitreisende ebenfalls vom Reiser├╝cktrittsrecht Gebrauch machen. Dar├╝ber hinaus muss eine Akzeptierung erfolgen, wenn aufgrund von Naturkatastrophen oder sogenannten strafbaren Handlungen das Wohneigentum besch├Ądigt oder zerst├Ârt wird. Allerdings gilt als Voraussetzung, dass der Reiseantritt nicht mehr als zumutbar angesehen werden kann. Im Falle einer Schwangerschaft w├╝rde dies bedeuten, dass mit Komplikationen durch den Flug gerechnet werden muss. Nach dem BGB ist eine Leistungs├╝bernahme durch die Reiser├╝cktrittsversicherung ausgeschlossen, wenn beispielsweise das Flugpersonal streikt oder ein B├╝rgerkrieg als h├Âhere Gewalt die Gr├╝nde sind. Gerade im letzteren Fall bieten zahlreiche Reisegesellschaft eine an.

Trotz klar definierter Regeln kommt es immer wieder zu Streitigkeiten

Auch wenn die Voraussetzungen grunds├Ątzlich klar nach BGB festgelegt sind, m├╝ssen allj├Ąhrlich Urteile bei Streitigkeiten im Reiser├╝cktrittsrecht gef├Ąllt werden. Bedenken sollte jeder Reisende, dass es kein Widerrufsrecht beim Abschluss der Reiser├╝cktrittsversicherung gibt. Daher ist besonders darauf zu achten, dass der Vertrag nicht zum Abschluss kommt, wenn der Urlauber es nicht w├╝nscht. Noch immer kommt es vor, dass bei Reisen, die online abgeschlossen werden, automatisch der Reiser├╝cktritt mitversichert wurde. Dies ist rechtswidrig, wie schon einige Urteile bewiesen. Aber auch in an anderen, eigentlich klar definierten F├Ąllen mussten die Gerichte bem├╝ht werden.

Es wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Urteile gef├Ąllt

Alle Rechtsprechungen aufzuf├╝hren, w├Ąre kaum m├Âglich. Daher werden nur ein paar Urteile der Amtsgerichte aufgef├╝hrt. So entschied das Amtsgericht M├╝nchen im Jahr 2007 in einem Fall, dass eine Untersuchung im Krankenhaus kein Grund f├╝r ein Reiser├╝cktritt sei. Im vorliegenden Fall ging es darum, dass die Frau des Kl├Ągers schon l├Ąnger krank war und wegen einer Abkl├Ąrung station├Ąr aufgenommen wurde. Der Reiser├╝cktritt greift jedoch nur bei pl├Âtzlichen Erkrankungen. Wird der Urlauber direkt vor dem Reiseantritt fristlos gek├╝ndigt, hat er mit der Stornierung des Urlaubs kaum Chancen auf Kostenerstattung. Denn es muss eine unerwartete, betriebsbedingte K├╝ndigung vorliegen. So entschied das Amtsgericht Lippstadt. Eine kurzfristige Stornierung kurz vor dem Abflug liegt nach Ansicht des Landgerichts M├╝nchen sehr wohl vor, wenn sich pl├Âtzlich eine Flugangst einstellt. Jedoch muss dazu eine Bescheinigung eines Facharztes der Psychiatrie vorliegen. Wie auch in vielen anderen Bereichen, entscheiden beim Reiser├╝cktritt die Gerichte oftmals sehr unterschiedlich.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Reiser├╝cktrittsversicherung?

Wird eine Urlaubsreise ├╝ber einen Reiseveranstalter gebucht und aus unvorhergesehenen Gr├╝nden nicht angetreten, fallen Stornogeb├╝hren des Reiseveranstalters und bei Flugreisen der Fluggesellschaft an. Eine Reisr├╝cktrittsversicherung, auch Reiser├╝cktrittskostenversicherung genannt, ist eine spezielle Versicherung, welche vor solchen Stornokosten sch├╝tzt, falls eine Reise aus verschiedenen, im Versicherungsumfang festgelegten Gr├╝nden nicht angetreten werden kann.

Was gibt es f├╝r Unterschiede bei Reiser├╝cktrittsversicherungen?

Es gibt zahlreiche Varianten von Reiser├╝cktrittsversicherungen auf dem Markt. So gibt es einmalige Versicherungen, welche nur f├╝r eine spezielle Reise g├╝ltig sind. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr in Urlaub fahren, lohnt sich der Abschluss einer Jahresversicherung. Diese gilt f├╝r alle Reisen innerhalb des Abschlussjahres. Bei beiden Varianten gibt es die M├Âglichkeit, die Versicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung abzuschlie├čen. Zus├Ątzlich zu einer Reiseversicherung f├╝r den R├╝cktritt kann bei einigen Angeboten auch eine Reiseabbruchversicherung mit in den Leistungsumfang eingeschlossen werden. F├╝r Schiffsreisen ist eine spezielle R├╝cktrittsversicherung f├╝r Schiffsreisen empfehlenswert. Zwar sind die Versicherungspr├Ąmien meist h├Âher als bei den herk├Âmmlichen Versicherungen, jedoch sind bei Schiffsreisen die Stornokosten in der Regel weitaus h├Âher als bei anderen Reisen, sodass ein spezieller Versicherungsumfang im Falle eines R├╝cktritts von der Reise sinnvoll ist.

Was wird versichert?

Der Versicherungsumfang kann bei den verschiedenen Anbietern unterschiedlich sein. In der Regel beinhaltet eine R├╝cktrittsversicherung den Reiser├╝cktritt aufgrund von Tod, Unfall, unerwarteter Erkrankung, Verlust des Arbeitsplatzes, sowie Naturgewalten. In manchen Tarifen gilt auch eine Schwangerschaft oder die Unvertr├Ąglichkeit gegen notwendige Impfungen als R├╝cktrittsgrund. Es ist jedoch ratsam, vor Abschluss einer Versicherung den Leistungsumfang zu vergleichen und zu ├╝berpr├╝fen, ob dieser passend f├╝r die eigenen Bed├╝rfnisse ist.

Reiser├╝cktritts-Versicherungen im Vergleich